Rezept für eine gelungene Messe: Gute Schuhe, guter Kaffee und  – das wichtigste – gute Gespräche.

Powtech 2016Messen sind die optimale Plattform um neue Produkt- und Branchen-Lösungen zu entdecken, um Innovationen zu testen und um sich über interessante neue Anwendungen auszutauschen. Komplexe Themen werden veranschaulicht, diverse Technologie-Lösungen am Messestand direkt evaluiert. Gemeinsam haben alle Technologien eines: sie sollen robuster, einfacher, bedienungsfreundlicher und kinderleicht sein – von der Methodenentwicklung, über Dispergieren und Messen bis hin zu Datenanalyse, deren Interpretation und Anwendung. Eine intelligente Software übernimmt diese Aufgaben zuverlässig und reproduzierbar, Malvern Experten unterstützen zusätzlich gerne – mit White Papern, Videos, starkem Helpdesk, Schulungen uvm.

Genau diese Leichtigkeit wollte Malvern dieses Jahr aus den Systemen auf den Messestand der Powtech transportieren. Nach drei erfolg- und ereignisreichen Messetagen ist am 21. April die POWTECH 2016 zu Ende gegangen – Leitmesse für mechanische Verfahrenstechnik, Analytik und Handling von Pulver und Schüttgut. Wir hoffen, dass Sie unsere Messtechnologien und damit auch ein Stück Leichtheit in guter Erinnerung behalten haben! Schön, dass Sie da waren!
Entdecken Sie selbst: Materialcharakterisierung kinderleicht gemacht – der Technologie-Überblick mit White Papern, Videos, etc.: www.malvern.com/kinderleicht

Beim parallel veranstaltetem Fachkongress PARTEC diskutierten rund 500 Kongressteilnehmer Zukunftsthemen, aber auch Grundlegendes der Partikelforschung. Als Sponsor freuten wir uns besonders über die zahlreichen grünen Malvern-Lanyards die durch die Kongressteilnehmer über das komplette Messegelände getragen wurden. Unser Dr. Alan Rawle hielt einen Vortrag über „Characterization of emulsions generated by the louching route“, Dr. Paul Kippax und Dr. Steve Ward-Smith moderierten einzelne Sections. Der Friedrich Löffler-Preis zur Förderung von ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchskräften für Partikelforschung und Partikeltechnologie ging im Rahmen der Partec an unsere Kundin Dr.-Ing. Doris Segets vom Lehrstuhl für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) für ihr ingenieurwissenschaftlicher Konzepte zur Herstellung und Verarbeitung nanoskaliger Partikel. Wir gratulieren ganz herzlich!

Powtech 2016 talk

Lassen Sie Malvern auf der Powtech noch einmal Revue passieren – Powtech-Rückblick 2016

– bevor wir uns bereits vom 10.-13. Mai 2016 in München bei der Analytica wiedersehen? „Nach der Powtech ist vor der Analytica“ – wir freuen uns Sie an unserem Stand 318 in Halle A1 willkomme zu heißen!

Ihre Freikarte bekommen Sie gerne von uns

Ihr Malvern Team